Dorn-Osteo Pferd

Damit Pferde schmerzfrei durch ihr leben galoppieren

Ausbildungsinhalt

Dorn - Osteopathie Pferd


Störungen im Bewegungsapparat erkennen und erfolgreich beheben. Sanft und Nachhaltig ohne Risiko

IMG-20230430-WA0007

Griftechniken die den unterschied machen


Nächster ausbildungsstart

02.11.24
Praxistage
Teil 1: 26.-27.04.25
Teil 2: 31.05.- 01.06.25

kleine Gruppen

max. 10 Teilnehmer gewährleisten ein individuelles praxisbezogenes Arbeiten

7 Monate
intensive Ausbildung

Die Ausbildung läuft 7 Monate, der theoretische Teil wird mittels neuester Technik online vermittelt. Digitale Bilder und Videos erleichtern so das Lernen der Anatomie.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss der schriftlichen und praktischen Prüfung erhältst du ein offizielles Zertifikat. Dieses bestätigt deine Qualifikation in der Dorn-Osteopathie und eröffnet dir neue berufliche Möglichkeiten im Bereich der Tiergesundheit.

Ausbildungsort

Nähe Amberg in der Oberpfalz.
Es stehen uns ausreichend Pferde zu Verfügung um auch wirklich viele unterschiedliche Muster zu erkennen

Praxistage

Hier stehen uns mit 2 Blöcken ausreichend Zeit zu Verfügung, die jedem Schüler gerecht werden. Jeder einzelne Schüler wird persönlich unterwiesen und darauf geachtet, dass alle Grifftechniken verstanden und korrekt umgesetzt werden.

2 Lehrer bei 10 Teilnehmern ermöglicht ein intensives Training aller Grifftechniken.

Dieses Vorgehen hat in all den Jahren dafür gesorgt, dass von unseren Schülern qualitativ hochwertige Arbeit abgeliefert werden kann.

Hast Du noch Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung?

Achtung!!!!! Bitte beachte, dass es sich bei der Dorn-Osteopathie, die hier gelehrt wird, nicht einfach nur um einen Workshop handelt. Unsere Ausbildung bietet eine fundierte und umfassende Schulung, bei der der gesamte Bewegungsapparat professionell und wirkungsvoll behandelt wird . Sie ist sowohl als eigenständige Therapieform als auch als wertvolle Ergänzung für bereits praktizierende Tiertherapeuten geeignet.

Professionelle Ausbildung für Deine berufliche Zukunft in der Tiergesundheit

Erlerne effektive Techniken zur Verbesserung der Mobilität und Lebensqualität von Pferden durch Dorn-Osteopathie
Start in Deine berufliche Zukunft
Prüfungstag Bestanden 🙂
Unsere Kunden sind begeistert
WhatsApp Bild 2024-06-07 um 10.01.54_801074bd
Praxistage

Als erstes Dorn-Osteopathie Ausbildungsinstitut für Pferd und Hund.

Die Dorn-Osteopathie am Pferd wurde von Sabine Hierl bereits 2002 speziell auf die Anatomie des Pferdes umgesetzt und mit effektiven Techniken aus der manuellen Therapie sowie Osteopathie ergänzt.

Frau Sabine Hierl und ihr Team entwickelten so Schritt für Schritt ein wirkungsvolles und ganzheitliches Therapiekonzept.

Mit manuellen Behandlungstechniken werden Faszienverklebungen gelöst, der Muskelapparat gelockert und Gelenkblockaden sanft behoben. Durch das Zusammenwirken o.g. Techniken und Berücksichtigung der eingespielten Funktionskreise werden bereits nach einmaliger Behandlung meist verblüffende Erfolge erzielt, die bis dato oft nur nach wiederholter osteopathischer Behandlung möglich waren. Es lassen sich fast alle Beschwerden des Bewegungsapparates schnell, gefahrlos und dauerhaft korrigieren oder lindern.

Die in unseren Seminaren unterrichtete Dorn-Osteopathie Methode ist ein sanftes Verfahren zur Behandlung von Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden.

Sie lernen Schritt für Schritt Bewegungseinschränkungen oder Dysbalancen des Pferdes zu erkennen, zu erfühlen und zu behandeln.

Mehrere hundert erfolgreiche Therapeuten hat unser fachkompetenter Unterricht bereits hervorgebracht.

Im Gegensatz zur oft lokal angewandten Chiropraktik oder Osteopathie wird bei dieser Methode die optimale Statik des gesamten Bewegungsapparates wieder hergestellt, ohne dabei das Risiko einzugehen, Bänder oder Sehnen zu überdehnen.

Verschiedene Dorn-Griff-Techniken in Verbindung mit kraniosakralen und energetischen Techniken führen bei dieser ganzheitlichen Behandlungsform zu einer erfolgreichen, gefahrlosen und dauerhaften Beseitigung von Blockaden oder ähnlichen Beschwerdebildern.

Auch innere Beschwerden werden über die der Wirbelsäule zugeordneten Dermatome günstig beeinflusst.

Das sagen unsere Teilnehmer

Du hast noch Fragen?

Schreib mir eine Nachricht